Home Books Operation Sub Abbau

Operation Sub Abbau

written by Lisa 7. Juni 2016

Ich gebe zu, mein Sub („Stapel ungelesener B├╝cher“) nimmt langsam extreme Ausma├če an – f├╝r mich jedenfalls. Ich wei├č aus diversen B├╝chergruppen, dass die meisten gar keinen Sub mehr besitzen, sondern schon ein Rub („Regal ungelesener B├╝cher“) und die B├╝cher in die Hunderter gehen. Aber sind wir mal ehrlich – das kann kein Mensch alles lesen. So muss man dann regelm├Ą├čig seinen Sub aussortieren und das ist meiner Meinung nach das Schlimmste, was passieren kann. Denn ich suche mir die B├╝cher ja gezielt aus. Wenn sie dann so lange auf meinem Stapel gammeln, dass ich irgendwann keine Lust mehr auf sie habe, ist das mehr als ├Ąrgerlich, finde ich.

Ich habe das bisher ein einziges Mal gemacht, und da auch nur weil ich viele Jugendb├╝cher aussortiert habe, aus denen ich einfach rausgewachsen bin. Aber noch einmal m├Âchte ich so etwas keinesfalls machen. Deswegen habe ich mir etwas vorgenommen!

IMG_6940

Ich m├Âchte meinen Sub abbauen. Nicht auf 0, das ist unrealistisch, denn es werden immer mehrere B├╝cher zum Lesen da sein und das ist auch gut so, man m├Âchte ja die Wahl haben. Doch es muss ├╝berschaubar sein. Ich halte 5 f├╝r eine sehr humane und angenehme Zahl f├╝r meinen Sub, deshalb ist das mein Ziel. Wenn man bedenkt, dass mein Sub aktuell rund 50 B├╝cher umfasst (neben den Bildern habe ich auch noch ein paar eBooks), habe ich eine ziemlich gro├če Aufgabe.

IMG_6939

Doch ich war dieses Jahr schon extrem flei├čig und habe die 30-er Marke bereits geknackt. Wenn es so gut weitergeht, sieht es also garnicht schlecht aus – solange ich nicht st├Ąndig neue B├╝cher kaufe! Daran versuche ich mich nun und wir schauen mal, bis wann sich mein Sub verkleinert hat!

You may also like

1 comment

8-Tage-Challenge - Bookies of passion 15. Juni 2016 at 13:47

[…] als genial. Daher dachte ich mir, das k├Ânnte ich super sinnvoll nutzen! Angelehnt an meine neueste Operation┬ástarte ich eine 8-Tage-Sub-Abbau-Challenge. 8 B├╝cher in 8 Tagen. Wie kann man seine Zeit besser […]

Reply

Leave a Comment