Home 5 Sterne Dark Love – Dich darf ich nicht begehren

Dark Love – Dich darf ich nicht begehren

Eden und Tyler hatte ein ganzes Jahr lang keinen Kontakt. Er hat sie verlassen und das nimmt sie ihm mehr als ├╝bel. Doch gezwungenerma├čen m├╝ssen sie im gemeinsamen Familienurlaub Zeit miteinander verbringen und pl├Âtzlich ist Eden doch nicht mehr so sauer…

Personen:

Eden war mir von Anfang an sehr sympathisch. Sie war so normal und unschuldig und konnte einfach nichts daf├╝r, dass sie sich in ihren Stiefbruder Tyler verlieben musste. Ich kann sehr gut verstehen, wieso ihr Herz gebrochen und sie unfassbar sauer auf ihn war. Das war mehr als gerechtfertigt. Doch sie kann sehr gut zuh├Âren und versteht sehr schnell, was in Tyler damals vorging. Und sie ist bereit ihm und ihrer Liebe noch eine Chance zu geben. Wider┬ájedem guten Rat. Doch die beiden sind ein absolutes Traumpaar und Edens Gef├╝hle f├╝r Tyler sind der Wahnsinn. Solche Gef├╝hle w├╝nscht sich auf jeden Fall jeder!

Tyler hat sich vom totalen Badboy zum netten Jungen von nebenan ge├Ąndert. Das ist wirklich erstaunlich. Ob daf├╝r nur Eden verantwortlich ist? Auf jeden Fall hat er sich toll entwickelt und ich bewundere das Leben, das er sich aufgebaut hat. Er ist ein wahrlich guter Freund f├╝r Eden und gibt sich viel M├╝he. Ich war von Anfang an ein Tyler-Fan, aber sp├Ątestens in diesem Teil wird er alle anderen auch ├╝berzeugt haben!

Fazit:

Manchmal l├Ąsst die Spannung in einer Serie gern nach. Nicht aber in dieser Reihe. Auch der dritte Teil hat mich gefesselt und ├╝berrascht. Zudem hat er ein tolles Ende, womit ich also zufrieden mit der Reihe abschlie├čen kann. Die komplette Reihe ist sehr zu empfehlen und es hat mir viel Spa├č gemacht, diese zu lesen!

Buch kaufen

In freundlicher Kooperation mit Heyne.

Leave a Comment