Home 4 Sterne Der PrÀsident

Der PrÀsident

Ein unberechenbarer PrĂ€sident, auslĂ€nderfeindlich, bereit zum Krieg und unkontrollierbar. Die Amerikaner stehen vor einer sehr großen Herausforderung. Wie können sie diesen Mann wieder loswerden? Ist ein Attentat die einzige Lösung?
Personen:
Der PrĂ€sident Ă€hnelt sehr einer Person, die es auch in der RealitĂ€t gibt, was mich anfangs zum Grinsen gebracht hat. NatĂŒrlich werden keine Namen genannt und trotzdem ist mehr als klar, wer damit gemeint ist. Frauenfeindlichkeit, AuslĂ€nderfeindlichkeit und Bomben sind da an der Tagesordnung.
Sein Assistent ist ihm mehr als treu ergeben. Er hat dafĂŒr gesorgt, dass der PrĂ€sident an die Macht kommt und versucht jetzt alles, um seine persönlichen Interessen durch zu bringen. Er ist unheimlich schlau und weiß, wie man manipuliert. Leider ist er aber auch sehr unsympathisch und verhĂ€lt sich Frauen gegenĂŒber ziemlich asozial, weshalb ich ihn von Anfang an nicht leiden konnte.
Der Stabschef gehört noch zur alten Riege und will den PrÀsidenten unbedingt loswerden.
Der Verteidigungsminister ist ein enger Freund des Stabschefs und teilt seine Meinung ĂŒber den PrĂ€sidenten. Gemeinsam suchen sie nach einer Lösung fĂŒr das PrĂ€sidenten-Problem in Amerika. Sie evaluieren alle Möglichkeiten, doch was wird wirklich funktionieren?
Maggie ist Krisenmanagerin im weißen Haus und wird damit beauftragt, Hintergrundinformationen ĂŒber einen Todesfall am weißen Haus zu sammeln. Dabei stĂ¶ĂŸt sie auf ein großes Komplott gegen den PrĂ€sidenten und versucht alles, um ihn zu retten. Mit Erfolg?
Fazit:
Ich muss sagen, dass ich selten BĂŒcher in diese Richtung lese. Doch seit ich “House of Cards” gesehen habe, interessiert und fasziniert mich die gesamte amerikanische Politik. Durch die derzeitigen Entwicklungen in den USA ist das Thema natĂŒrlich noch aktueller geworden und das Buch passt perfekt in unsere Zeit und beschreibt die Situation sehr schön. Das Buch war sehr spannend, die Intrigen durchdringend und das Ende mehr als ĂŒberraschend. Kann ich nur empfehlen!

Buch kaufen

In freundlicher Kooperation mit Bastei LĂŒbbe.

Leave a Comment