Home 5 Sterne Elanus

Elanus

Elanus ist eine Drohne. Sie ist Jonas ganzer Stolz. Er hat sie selbst gebaut und fliegt für sein Leben gern mit ihr. Doch als er anfängt, auf die Universität zu gehen und somit ein neues Kapitel seines Lebens beginnt, kommt sein Umgang mit der Drohne nicht gut an. Nicht nur, dass er dafür eine Genehmigung bräuchte, auch dass er damit Sachen hört, die er eigentlich nicht hören sollte. Plötzlich schwebt er in wahnsinnig großer Gefahr.

Personen:

Jona ist ein Wunderkind und wird deshalb auf eine ganz besondere Universität geschickt. Er ist erst 17 und soll deshalb bei einer Gastfamilie wohnen. Er hat ziemliche Probleme mit der Gastfamilie klarzukommen. Zum einen, weil ihm sozialer Kontakt allgemein schwer fällt und zum anderen, weil die Familie etwas verbirgt. Und damit ist sie nicht die einzige. Jona ist zwar von seinem Wissen her allen anderen weit voraus, dafür hat er aber im sozialn Umgang Schwierigkeiten. Trotzdem findet er erstaunlich schnell wahnsinnig tolle Freunde. Aber je mehr er an GEsprächen durch Elanus mithört, umso mehr braut er sich zusammen, bis am Ende ein riesiges Konstrukt entsteht, bei dem er der Verlierer und Gejagte ist. Trotz allem verhält sich Jona sehr mutig und trifft immer die richtige Entscheidung. Zudem merkt man richtig, wie er im Laufe des Buches älter und reifer wird!

Fazit:

Ich bin so ein riesiger Poznanski Fan, für mich war von Anfang an klar, dass ich das Buch auch wieder lesen muss. Und es hat mich nicht enttäuscht. Wieder eine neue, geniale Idee und eine Geschichte, die mich von Anfang bis Ende in ihren Bann gezogen hat. Ich kann es nur jedem empfehlen! Ich habe auch bei der Leserunde auf Lovelybooks mitgemacht, wenn ihr vorbeischauen wollt, der Link ist hier.
Neugierig geworden?

Leave a Comment