Home 5 Sterne From this moment

From this moment

Aven ist mit der Schule fast fertig. Eine ihrer letzten schulischen Aktivit├Ąten ist die Abschlussfahrt. Sie freut sich ziemlich drauf. Was gibt es besseres als mit seiner besten Freundin und seinem besten Freund an den Strand zu fahren? W├Ąre da nicht diese E-Mail und ihr gro├čes Geheimnis, das sie dringend gestehen m├╝sste…

Personen:

Aven h├Ąngt sehr an ihren Freundschaften. Mit ihrem besten Freund Liam teilt sie einfach alles. Leider auch etwas mehr, als sie eigentlich sollte. Sie ist seit Ewigkeiten in ihn verliebt, kann es ihm aber auf gar keinen Fall sagen, weil das sowohl ihre Freundschaft als auch die zwischen Aven und ihrer besten Freundin zerst├Âren w├╝rde. Sie ist also hin- und hergerissen und wei├č nicht, was sie tun soll. Ich bewundere ihre Loyalit├Ąt ihren Freunden gegen├╝ber sehr und finde es erstaunlich, wie viel ihr ihre Freunde bedeuten.

Izzy ist Avens beste Freundin und mit Liam zusammen. Nat├╝rlich wei├č sie nichts von Avens Gef├╝hlen, das w├Ąre immerhin eine Gefahr f├╝r ihre Beziehung. Sie merkt immer mehr, dass sie und Liam sich voneinander entfernen, was ihr sehr zusetzt. Zwischenzeitlich denkt sie schon, er k├Ânnte sie betr├╝gen. Aber ist er wirklich zu so etwas f├Ąhig?

Liam ist seit mehreren Monaten mit Izzy zusammen. Auch mit Aven teilt er eine enge Verbindung, die sich aber auf einer ganz anderen Ebene befindet. Als er eine Eifersuchtsattacke bekommt, die eigentlich ungerechtfertigt ist, scheint er sich zum ersten Mal Gedanken ├╝ber seine wahren Gef├╝hle zu machen. Ich bin der Meinung das h├Ątte er viel fr├╝her mal machen sollen und nicht immer nur so vor sich hinleben. So kann man auf Dauer nicht gl├╝cklich werden.

Fazit:

Das Besondere an diesem Buch war die Ich-Perspektive. Es war eine ganz spezielle Art, wo man s├Ąmtliche Gedankeng├Ąnge von Aven lesen konnte. Und die waren zum Teil schon ziemlich kompliziert und verr├╝ckt! Aber genau das hat das Buch so unterhaltsam gemacht und es einem sehr leicht gemacht, sich in die Protagonistin hinein zu versetzen. Das war mein erstes Buch der Autorin, aber ich bin wahnsinnig begeistert und will unbedingt noch ihre anderen B├╝cher lesen!

Buch kaufen

In freundlicher Kooperation mit cbt.

PS: Die Payback Pointees habe ich euch extra mit aufs Bild gelegt, da ich das Buch in meiner ersten Woche bei Payback gelesen habe!

Leave a Comment