Home 5 Sterne Goddess of poison

Goddess of poison

Twylla ist etwas ganz besonderes. Sie wurde von den G├Âttern auf die Erde geschickt, um den Menschen neuen Glauben und Mut zu schenken. Sie ist dem Prinzen versprochen und soll eines Tages K├Ânigin werden. Au├čerdem hat sie eine spezielle Begabung. Ihre Haut ist giftig. Jeder Mensch, der sie ber├╝hrt, stirbt. Au├čer die auserw├Ąhlte K├Ânigsfamilie. Twylla ist alles andere als zufrieden mit ihrem Leben und als sie eines Tages einen neuen W├Ąchter bekommt, stellt sich ihr gesamtes Leben auf den Kopf.

Personen:

Twylla ist ein typisches Beispiel daf├╝r, dass man sich etwas w├╝nscht und sobald man es hat, merkt man, dass es doch nicht so toll ist, wie man eigentlich gedacht hatte. Sie wollte immer eine Prinzessin sein und kaum ist sie es, erf├Ąhrt sie die Schattenseiten. Sie versucht stark zu bleiben und Trost im Gebet bei┬áden G├Âttern zu finden, doch auch das hilft ihr nur bedingt. Mit dem Prinzen kann sie nicht so viel anfangen, er hat zu viel seiner b├Âsen Eltern im Blut. Als sie einen neuen W├Ąchter bekommt, ├Ąndert sich ihre Anschauung. Er verh├Ąlt sich anders als die anderen – er hat keine Angst vor ihr. Und er f├Ąngt an in ihr einen Samen zu s├Ąhen. Dass es dir G├Âtter nicht gibt und sie nicht giftig ist. Kann er das beweisen?

Sie gibt sich viel M├╝he, dem K├Ânigshaus treu zu bleiben. Doch ihre Gef├╝hle f├╝r ihren W├Ąchter sind ihr im Weg. Ich finde es beachtlich, wie gut sie sich ihrem Schicksal ergibt und wie loyal sie ist. Doch sie ist intelligent und stellt schnell die richtigen Fragen. Doch manchmal ist die Wahrheit so unsch├Ân, dass man sie lieber nicht erfahren h├Ątte.

Fazit:

Ich war begeistert von dem Buch! Die Idee ist genial und etwas ganz Neues. Ich habe noch nie etwas derartiges gelesen und war mehr als ├╝berrascht ├╝ber den Hintergrund und den Werdegang. Ich hoffe sehr es wird einen zweiten Teil geben, denn das Ende ist offen und mit sowas kann ich mich immer nur schwer abfinden!

Buch kaufen

In freundlicher Kooperation mit Netgalley.

Leave a Comment