Home Liebe Kein Sommer ohne Liebe

Kein Sommer ohne Liebe

Greer ist Locationscout und ist auf der Suche nach dem perfekten Drehort fĂŒr ein neues Filmprojekt. Sie stĂ¶ĂŸt auf das kleine Örtchen Cypress Key direkt am Strand. Es ist perfekt fĂŒr den Film. Die gesamte Crey reist an und mischt das Dorf ordentlich auf. Sehr zum Leidwesen des BĂŒrgermeisters Eb. Es wĂ€re wahrscheinlich lĂ€ngst ausgerastet, wenn da nicht die sĂŒĂŸe Greer wĂ€re.

Personen:

Locationscout und Hauptperson ist Greer. Ihr Job ist ein absoluter Traum. Sie sucht Drehorte aus und ist fĂŒr die gesamte Koordination am Set zustĂ€ndig. Sehr stressig, aber ich denke, das könnte mir auch sehr gut gefallen. Sie ist eine Frau, die gut alleine zurecht kommt, so sehr, dass sie sich sogar in der mĂ€nnerdominierenden Filmbranche einen Namen gemacht hat. Ihr Job ist ihr das Wichtigste. Doch dann kommt ihr der BĂŒrgermeister in den Weg. Erst legt er ihr und ihrem Filmprojekt Steine in den Weg, bis sie feststellt, dass er möglicherweise noch andere Absichten hat und ihr diese sogar gefallen könnten.

Zu ihrem Vater Clint hatte sie die letzten 30 Jahre keinen Kontakt. Jetzt plötzlich möchte er am Leben seiner Tochter teilhaben. Greer stellt schnell fest, dass ihr Clint nicht so egal ist, wie sie bisher dachte und dass nicht alle Geschichten ĂŒber ihn wahr sind. Manchen Menschen muss man eben eine zweite Chance geben.

Eb ist vielseitig begabt. Er ist BĂŒrgermeister, Supermarktbesitzer, Bauingenieur, Immobilienmakler und was weiß ich noch alles. Er regiert Cypress Key. An ihm ist also kein Vorbeikommen. Die Stadt liegt ihm sehr am Herzen, weshalb er es keinesfalls zulassen kann, dass durch den Film lĂ€ngerfristige, negative VerĂ€nderungen an der Stadt vorgenommen werden. Zum GlĂŒck ist Greer da, die nach und nach immer mehr auf seiner Seite ist und fĂŒr die er plötzlich mehr empfindet, als er sollte.

Fazit:

Eine tolle UrlaubslektĂŒre, die sofort Fernweh nach diesem sĂŒĂŸen Dorf weckt. Wer holt mich ab und bringt mich dorthin, am besten gleich sofort? Die vielen verschiedenen HandlungsstrĂ€nge haben mir sehr gefallen, ebenso wie die Perspektivenwechsel. Das perfekte Buch fĂŒr einen Tag im Freibad oder am Strand!

Leave a Comment