Home Liebe Nachts an der Seine

Nachts an der Seine

Nell hat ein Liebes-Wochenende in Paris mit ihrem Freund geplant. Doch ihrem Freund kommt etwas dazwischen und sie steht alleine in Paris. Doch dann trifft sie auf den sĂŒĂŸen französischen Autoren Fabien. Er entfĂŒhrt sie in das Nachtleben von Paris…

Personen:

Nell ist eine sehr Ă€ngstliche Person mit wenig Selbstvertrauen. Sie plant alles ganz genau und schreibt sich zu allem Listen. Dass sie plötzlich ohne ihren Freund in Paris steht ist der absolute Albtraum fĂŒr sie! Aber sie möchte vor allem sich selbst beweisen, dass sie stark ist und es auch alleine schafft. Also versucht sie, Paris zu genießen und schon passiert etwas, das sie sich nie ertrĂ€umt hĂ€tte.

Fabien versucht Autor zu werden. Doch sein Manuskript geht bei einer peinlichen Situation verloren und er ist am Boden zerstört. Als er neue Inspirationen sucht, trifft er auf die sĂŒĂŸe Nell. Sie ist die erste, die ihn von seiner Exfreundin ablenken kann. Das macht sie zu etwas so besonderem fĂŒr ihn.

Fazit:

Ich bin ein Riesenfan von Jojo Moyes. Ich lese also auch sĂ€mtliche Kurzgeschichten von ihr, obwohl ich eigentlich keine Kurzgeschichten lese. Aber diese Geschichte ist sĂŒĂŸ und herzerweichend und obwohl es nur so wenige Seiten sind, einfach toll!

Leave a Comment