Home Liebe Wait for you

Wait for you

Avery hat eine schlimme Highschool-Zeit hinter sich und wĂŒnscht sich nichts sehnlicher als einen Neuanfang. Sie zieht ans andere Ende des Landes und fĂ€ngt dort an zu Studieren. Sie trifft auf den fantastischen Cam und sie werden beste Freunde. Doch da spielen grĂ¶ĂŸere GefĂŒhle mit – auf beiden Seite. Wird ihre Vergangenheit ihr die Zukunft versauen?

Personen:

Avery ist aufgrund ihrer Vergangenheit sehr eingeschĂŒchtert und unsicher. Was komplett verstĂ€ndlich ist. Allerdings haben mich ihre Entscheidungen oft genervt, sie hat sich so verhalten, als wĂŒrde sie wollen, dass es ihr schlecht geht. Trotzdem bewundere ich mich fĂŒr ihre MĂŒhe, alles hinter sich zu lassen und ein neues, glĂŒckliches Leben anzufangen. Was ihr auch ziemlich gut gelungen ist. Wobei man dazu sagen muss, dass das zum Großteil nicht ihr Verdienst war.

Averys Nachbar und baldiger bester Freund ist Cam. Das war so ein Punkt, wo ich mir dachte – Come on, das ist nicht dein Ernst. Er ist einfach zu perfekt. Schönster Typ ĂŒberhaupt, durchtrainiert bis zum Gehtnichtmehr, super intelligent und fĂŒr all das tut er natĂŒrlich nichts. Er hat im ganzen Buch kein einziges Mal Sport gemacht, sondern immer nur Pizza gegessen – wir alle wissen, dass man von Pizza leider kein Sixpack bekommt. Er hat auch nie gelernt, sondern war auf Partys unterwegs oder mit Frauen beschĂ€ftigt. Aber gut, es ist ein Buch und natĂŒrlich trĂ€umt jeder von so einem Kerl. Habe ich erwĂ€hnt, dass er der mit Abstand geduldigste Mensch der Welt ist? Ja ich denke ich habe mich auch in ihn verliebt…

Fazit:

Mir hat das Buch unglaublich gut gefallen. Von Anfang bis Ende. Ab und zu hĂ€tte ich den Figuren gerne auf den Hinterkopf geschlagen, damit sie sich endlich zusammen reißen und sich nicht so blöd anstellen, aber als Außenstehender lĂ€sst sich natĂŒrlich gut reden. Ich mochte den Schreibstil und alle Beschreibungen sehr gerne – ja alle 😉 – und freue mich schon sehr auf den nĂ€chsten Teil! Blöderweise liegt der nicht mit den Duzenden von anderen BĂŒchern auf meinem Sub – shame on me!

Neugierig geworden?

Leave a Comment